KREUZBUND e.V. in Mönchengladbach bietet Hilfe an

KreuzbundViele Menschen erleben die Abhängigkeit von Suchtmitteln als ausweglos und können aus eigener Anstrengung den  Teufelskreis nicht durchbrechen.

Suchtkranke und ihre Angehörigen sind dann gleichermassen gefangen und fühlen sich hilflos.
Fühle ich mich hilflos? Versuche ich zu kontrollieren?
Schäme ich mich, mit anderen über meine Situation zu sprechen? Fühle ich mich überfordert? Habe ich noch die Kraft, etwas zu verändern?
Der Angehörigengesprächskreis bietet die Möglichkeit sich in einer angstfreien und vertraulichen Atmosphäre über die Erlebnisse und Erfahrungen mit Angehörigen und Betroffenen auszutauschen.

 

Ich sorge für mich: Ich will mich selber schätzen- und kennenlernen – ich will nichts tun, was mir schadet – ich will lernen, dass ich Angst haben darf und erfahren, wie ich mich am Leben erfreue.

Wir treffen uns jeden  2. Dienstag im Monat in den Räumlichkeiten der Drogenberatung  e.V. Waldnieler Straße 67-7,  in 41068 Mönchengladbach von  19:00 – 21:00 Uhr.

1 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!