Mönchengladbacher Bürger mischen sich ein –
Wirsindmehr – ein Signal

Wirsindmehr

Der bundesweite Aufruf zu Demo-Veranstaltungen vor den Rathäusern aller Städte war erst wenige Stunden alt und schon am Dienstag-Mittag wurden die Mönchengladbacher informiert über die Demo-Veranstaltung vor dem Rathaus in Rheydt.

Lena Zingsheim, Sprecherin Grüne Jugend NRW, organisierte alles im Eiltempo.
Etwa 100 Bürger setzten um 17:00 Uhr ein Zeichen gegen Hass und Rassismus auf dem Rheydter Marktplatz.
Gut zu sehen: auch von allen im Stadtrat vertretenen Parteien waren Mitglieder erschienen.

1 Kommentar zu "Mönchengladbacher Bürger mischen sich ein –
Wirsindmehr – ein Signal"

  1. Weiß wirklich jemand von diesen Leuten, warum sie da angetreten sind?
    Es gibt doch mittlerweile Internet, um sich zu informieren.
    Und wenn man das dann getan hat, ist man hoffentlich schlauer, um sich von dieser ideologischen Verblendung zu distanzieren. Gute Besserung.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*