Noch 600 freie Termine für Sonntagsimpfungen am Bethesda-Krankenhaus

Impfung (Copyright: Stadt MG)

Das Land Nordrhein-Westfalen hat per Erlass geregelt, dass auch in den städtischen Impfstellen Boosterimpfungen ab 12 Jahren nach ärztlicher Aufklärung möglich sind.

„Die Nachfrage nach einer Auffrischungsimpfung für diese Altersgruppe ist bei Jugendlichen und Eltern groß. Deshalb können sich auch Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren ab sofort in den kommunalen Impfstellen boostern lassen“, sagt Oberbürgermeister Felix Heinrichs. Die Auffrischungsimpfung ist drei Monate nach der Zweitimpfung möglich. Bei einer Booster-Impfung von 12- bis 17-Jährigen erfolgt in jedem Fall ein ärztliches Aufklärungsgespräch. Außerdem muss die schriftliche Einwilligung der Sorgeberechtigten zum Termin mitgebracht werden.

Freie Termine für Sonntagsimpfungen Am Bethesda-Krankenhaus Die von Dr. Anh Nguyen organisierte städtische Impfstelle Am Bethesda-Krankenhaus (Ludwig-Weber-Straße 15) bietet an den kommenden Sonntagen 9. und 16. Januar wieder Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen an. Noch sind für die beiden Sonntage rund 600 Termine frei. Auffrischungsimpfungen sind hier auch für über 30-Jährige mit dem Impfstoff von BionTech möglich. Die Termine können direkt über dieses Link gebucht werden: https://book.timify.com/services?accountId=619a813f8f8c091170215a95

Dieses und alle weiteren Impfangebote in Mönchengladbach sind auf der Webseite www.notfallmg.de aufgelistet.

Wer Fragen zur Buchung hat oder telefonisch einen Termin in den städtischen Impfstellen reservieren möchte, kann sich an die Impfhotline der Stadt unter (02161) 25 50555 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr) wenden.