POL-MG: Mönchengladbacher feierten ersten Sieg der Deutschen Nationalmannschaft

POL-MG: Mönchengladbacher feierten ersten Sieg der Deutschen Nationalmannschaft

Der erste Sieg der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wurde auch in Mönchengladbach gefeiert.

Die verschiedenen Public Viewing Veranstaltungen im Stadtgebiet wurden dabei nur sehr schwach besucht und erreichten bei weitem nicht die von den Veranstaltern erwarteten Zuschauerzahlen. Insgesamt wurden etwa 700 Besucher gezählt.

Mit Spielende bildeten sich verschiedene Autokorsi, die in der Spitze bis zu 80 Fahrzeugen erreichten, und durch den Innenstadtbereich von Mönchengladbach fuhren. Hierdurch kam es nur zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Altstadt wurde bis 21.20 Uhr für den fließenden Verkehr gesperrt.

Es kam zu keinen nennenswerten Ereignissen.