Polizei sucht nach Unfallflucht roten Kleinwagen mit frischem Frontschaden

Polizei - BlaulichtIn der vergangenen Nacht kam es gegen 04:10 Uhr im Einmündungsbereich der Aachener Straße / Barbarossastraße zu einem Verkehrsunfall, verursacht durch einen roten Kleinwagen.
Ein Zeuge beobachtete den roten Kleinwagen, als dieser, aus Richtung Hittastraße kommend, mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Aachener Straße in die Barbarossastraße abbog.
Dort stieß er frontal gegen einen Skoda und schob diesen gegen einen dahinter parkenden Kia.

 

Anschließend wendete der rote Kleinwagen, stieß dabei noch gegen einen auf der anderen Straßenseite parkenden Mercedes und flüchtete wieder über die Aachener Straße in Richtung Hittastraße.

Er hinterließ an den beschädigten Fahrzeugen einen Fremdschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Die Polizei sucht eventuelle weitere Zeugen und Hinweise zu einem roten Kleinwagen mit einem frischen Frontschaden unter Telefon 02161-290.