Polizei sucht Schläger nach gefährlicher Körperverletzung

Polizei sucht Schläger nach gefährlicher Körperverletzung

Zwischen einem 34jährigen Mann aus Tönisvorst und seiner Ehefrau kam es gestern Abend gegen 22:45 Uhr auf dem Schillerplatz zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung.

Während sich das Paar stritt, trat plötzlich ein Unbekannter hinzu und schlug dem 34-Jährigen unvermittelt mit einem Teleskopschlagstock einmal auf den Kopf, woraufhin dieser zusammenbrach.

Danach flüchtete der Unbekannte in Richtung Hauptbahnhof.

Eine Fahndung nach ihm, auch unter Einbeziehung der Bundespolizei, verlief negativ.

Der verletzte 34-Jährige wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort wegen seiner Kopfverletzung stationär.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und Hinweise zu dem flüchtigen Gewalttäter unter Telefon 02161-290.