Rainer Gutowski (Ex-Pirat) hat seine neue politische Heimat gefunden

Ratsherr Rainer Gutowski

Nicole Finger heute im Rathaus mit Rainer GutowskiWer immer auch der Veranlasser der PiPa-Trennung war, heute zeigte sich der ehemalige Pirat Rainer Gutowski frohgelaunt als neues Mitglied der FDP-Ratsfraktion.
Fraktionsvorsitzende Nicole Finger ist sichtlich erfreut über den Zuwachs für die FDP in Mönchengladbach.
Gutowski erhielt bei den anstehenden Besetzungen derVerwaltungsratsposten der „mags- Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe“ auf Anhieb einen Platz als Stellvertreter in diesem Kontroll-Gremium für die FDP.
Im Verwaltungsrat der ITK vertritt Gutowski die FDP als ordentliches Mitglied.
Damit ist er engagiert in seinen beiden bevorzugten Gremien.

Am Rand zu erwähnen bleibt, dass der ehemalige Ratsherr der ehemaligen Partei FWG, Klaus Oberem, nun mit Sitz als fraktionsloser Ratsherr, für die CDU im Verwaltungsrat der „mags- Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe“ tätig sein wird.
Eine Frage, ob er in die CDU eingetreten sei beantwortete Oberem mit einem klaren:“ Nein“.

1 Kommentar zu "Rainer Gutowski (Ex-Pirat) hat seine neue politische Heimat gefunden"

  1. B. Mingels | 24. Oktober 2016 um 22:54 |

    Politische Heimat gesucht, auch von mir. Ab morgen hole ich Angebote ein. Mal gucken, wer am attraktivsten ist. Der kriegt dann mich und ich ein Pöstchen. Ich kann auch Politik.

Kommentare sind deaktiviert.