Raub auf Taxifahrerin

Zwei unbekannte Männer haben am Donnerstagmorgen, 13. Oktober, um 2.38 Uhr an der Straße Gathersweg in Neuwerk einen Raub auf eine 71-jährige Taxifahrerin verübt und ihr Portemonnaie entwendet.

Die Taxifahrerin hatte die beiden Männer gegen 2.20 Uhr als Fahrgäste am Alten Markt Ecke Waldhausener Straße in Gladbach aufgenommen. Sie nahmen im Fond des Taxis Platz und ließen sich zum Gathersweg bringen. Dort baten sie die 71-Jährige, in der Zufahrt des Kirmesplatzes anzuhalten. Gleichzeitig stiegen sie aus, öffneten Fahrer- und Beifahrertür des Fahrzeugs und bedrohten die Frau, indem sie ihr jeweils ein Messer entgegen hielten. Sie forderten sie auf, ihnen ihr Bargeld zu geben, andernfalls würden sie sie abstechen. Die Taxifahrerin holte daraufhin ihre Geldbörse hervor. Einer der Täter riss ihr das Portemonnaie aus der Hand. Damit flüchteten die beiden Männer über einen schmalen Fußweg in Richtung Dünner Straße.

Die hinzugerufene Polizei leitete sofort eine Fahndung nach ihnen ein, jedoch ohne Erfolg.

Laut der Taxifahrerin sahen die beiden Täter wie folgt aus: Der eine ist männlich, schlank, hat kurze dunkle Haare und trug eine dunkle Jacke. Der andere war ebenfalls männlich und schlank. Auch er trug eine dunkle Jacke mit etwas Hellem in der Mitte.

Die Polizei ruft Zeugen dazu auf, sich unter der 02161-290 zu melden. Sie fragt:

Wer hat in der Altstadt oder in Neuwerk zwei Männer gesehen, auf die diese Beschreibungen zutreffen? Wer hat die Tat oder die Flucht der Täter beobachtet oder kann sonst Angaben zu dem Raub machen? (jn)