SoWi Kurs des Hugo-Junkers Gymnasiums besucht den Landtag

Foto: © Winfried Kroll

Thema: Jungen Menschen Politik vermitteln

Als Gäste der Landtagsabgeordneten Hans-Willi Körfges (SPD) und Norbert Post (CDU) besuchten achtzig Schülerinnen und Schüler des Hugo-Junkers Gymnasiums den nordrhein-westfälischen Landtag.
Die jugendlichen Gäste aus Rheydt, allesamt Teilnehmer des Zusatzkurses Sozialwissenschaften des Gymnasiums, informierten sich in zwei Gruppen bei den Abgeordneten über die aktuelle politische Lage.

Körfges und Post gaben Auskunft zur gegenwärtigen landespolitischen Themen aus dem Bildungs- und Kommunalbereich. Auch nationale und internationale Fragen wie der Rechtsruck in weiten Teilen der Welt, der Brexit und das Thema innere Sicherheit nach den Vorfällen der Silvesternacht 2015 in Köln wurden angesprochen.
„Jungen Menschen Politik zu vermitteln und dazu beizutragen, politische Fragen und Probleme kompetent beurteilen zu können, ist wichtiger Bestandteil gelebter Demokratie. Wir freuen uns, wenn wir durch die zahlreichen Gespräche mit Schülerinnen und Schülern einen Beitrag zur politischen Orientierung und zum Verstehen gesellschaftlicher Zusammenhänge leisten können,“ sind sich die Mönchengladbacher Abgeordneten einig.