SPD Rheydt-Odenkirchen wählte neuen Vorstand

Matthias Poser zum neuen Vorsitzenden gewählt
SPDBereits am Donnerstag trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Rheydt Odenkirchen zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus am Schmölderpark.

Auf der Tagesordnung standen die Neuwahl des Vorstandes und ein Referat des ehemaligen Oberbürgermeisters Norbert Bude. Er referierte über Kommunalfinanzen und machte dabei deutlich, dass ohne Hilfen aus Bund und Land, die Kommunen ihre Schuldenlast nicht alleine bewältigen können.

Bei den Wahlen des Vorstandes gab es einige personelle Veränderungen.
Die bisherige Vorsitzende Barbara Gersmann, seit der letzten Kommunalwahl neue Bezirksvorsteherin in Rheydt und Odenkirchen, trat nicht zur Wiederwahl an.
An Ihre Stelle rückt nun Matthias Poser, 32 Jahre Jahre alt, er war bisher am Wahlkampf des Ortsvereins maßgeblich beteiligt und auch in diesem Jahr Ratskandidat. Er sprach in einer kurzen Rede davon, das der Ortsverein sich dafür einsetzen will, dass es in Rheydt und Odenkirchen weiter bergauf geht und die positive Entwicklung fortgesetzt wird. Außerdem erwähnte er, das der Mitgliederstärkste SPD Ortsverein in Mönchengladbach seit Jahren die besten Wahlergebnisse einfährt und dies auch zu einem starken Standpunkt innerhalb des SPD Unterbezirk führt.

Als stellv. Vorsitzende wurden gewählt: Laura Balter, Jürgen Hermanns und Christoph Nießen.
Weitere Vorstandsmitglieder sind: Christoph Tenberken als Kassierer, Nicole Wilms als Bildungsbeauftragte und als Beisitzer: Karl-Martin Breuer, Peter Brischge, Barbara Gersmann, Christian Kamphausen, Manfred Romich, Norbert Sachsenhausen und Franzi Schult.