Stadtverwaltung hat vom 27. Dezember bis 1. Januar geschlossen

Die Stadtverwaltung weist auf die Betriebsferien zu den bevorstehenden Feiertagen hin: Wegen der vom Rat beschlossenen Pflichtferien für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben die Ämter, Fachbereiche und Bürgerservicestellen vom 27. Dezember bis 1. Januar geschlossen.

Grundsätzlich gilt dies für die gesamte Stadtverwaltung. Die folgenden Bereiche sind von den Betriebsferien ausgeschlossen und nehmen nicht daran teil:

Pandemiebekämpfung

Kommunaler Ordnungsdienst

Marktmeister

Verkehrsüberwachung

Einsatzdienst der Feuerwehr

Museen (mit Ausnahme des Verwaltungsbereichs) Bibliotheken (mit Ausnahme des Verwaltungsbereichs und der Stadtteilbibliotheken Giesenkirchen und Rheindahlen)

Die Zulassungsstelle an der Rheinstraße ist am Freitag, 30. Dezember, von 8:30 bis 11 Uhr für die Zulassung von Elektro- und Plug-In-Hybridfahrzeuge geöffnet.

0 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!

1 Kommentar zu "Stadtverwaltung hat vom 27. Dezember bis 1. Januar geschlossen"

  1. kann sich eine Stadtverwaltung nach Lust und Laune so salopp verabschieden? Es gibt doch Friste und Termine, die mit dem Datum 31. Dezember wichtige Konsequenzen für die Betroffenen haben! Warum, dann, gibt es nicht ein Gesetz, der das zu Gunsten der Betroffenen regelt? Oder gibt es dieses Gesetz wirklich schon?

Kommentare sind deaktiviert.