Steuererhöhung ab 2016: 23 Prozent höhere Grundsteuer B ???

Die Spatzen pfiffen es seit geraumer Zeit von den Dächern in Mönchengladbach, nun ist es ein Stück realistischer geworden.

Kämmerer Bernd Kuckels wird in seiner heutigen Haushaltsrede dem Rat empfehlen, die Grundsteuer B von 520 auf 640 Punkte zu erhöhen, das entspricht einer Steigerung von mehr als 23 Prozent.

Kuckels:“ Ja, wir nehmen einen kräftigen Schluck aus der Pulle, das hilft der Haushaltssanierung und der Stadt“.

Eine Erhöhung der Gewerbesteuer steht nicht zur Debatte.

Die Entscheidung trifft der Rat der Stadt.