Tag der Arbeit – Maikundgebung auf dem Rheydter Marktplatz

Zug zur Maikundgebung in Mönchengladbach-Rheydt

Gewerkschaften, ihre Mitglieder und Anhänger, aber auch Parteien, ihre Anhänger und ebenso Gegner, versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein vor dem Rathaus Rheydt.

Wie selbstverständlich richtete Oberbürgermeister Felix Heinrich ein etwas längeres Grußwort an die große Zuhörerzahl. Auf die Frage angesprochen, ob denn alle bei der Stadt Beschäftigten mittlerweile nach Tarif bezahlt werden, mußte er wie bereits im vergangenen Jahr antworten: „Wir arbeiten daran, dass auch die noch nicht nach Tarif bezahlten Mitarbeiter schnellstmöglich einen Tarifvertrag erhalten“.

Gemeint waren wohl die Mitarbeiter, die in der Parkraum-Gesellschaft arbeiten, also quasi in der Tiefgarage unter dem Marktplatz.
Insgesamt verlief die Veranstaltung sehr harmonisch, Störungen waren nicht erkennbar.

Kommentar hinterlassen zu "Tag der Arbeit – Maikundgebung auf dem Rheydter Marktplatz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*