Tagespflege im Kamillus lud ein zum Kennenlerntag
60 Besucher kamen

Das Team der Sozial-Holding mit v.l. : Sabine Scholl, Sabine Baro und Sheila Sampson-Breuer

Welche Möglichkeiten bietet die Tagespflege Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen?
Das Team der Sozial-Holding informierte in der neu eröffneten Tagespflege Kamillus beim Kennenlerntag über das Angebot. Rund 60 Besucher schauten sich um und ließen sich beraten.
Allein und nur wenig Kontakt zu anderen Menschen, da können sich Tage ziehen.
Für viele pflegebedürftige Menschen bietet der Alltag nur wenig Abwechslung und für die Angehörigen, die sich um die Pflege kümmern, ist er oft kräftezehrend.

Entlasten kann da die Tagespflege. Hier werden hilfs- und pflegebedürftige Menschen unter der Woche ganztags versorgt und betreut. „Wir sorgen mit diesem Angebot dafür, Pflegebedürftigen ihren Wunsch nach dem eigenen Zuhause so lange wie möglich erfüllen zu können“, betont Sabine Scholl, Prokuristin der Ambulante Dienste GmbH.

Seit fünf Jahren betreibt die städtische Tochtergesellschaft bereits eine Tagespflege in Eicken.
Die neu eröffnete Einrichtung im Stadtteil Dahl bietet Pflegebedürftigen und Angehörigen gleichermaßen die Möglichkeit, aus diesem Alltag einmal rauszukommen: Bei der Betreuung gibt es je nach den Wünschen der Gäste verschiedene Angebote – Verbesserung der Beweglichkeit, Gespräche, kreative Tätigkeiten oder Musizieren.

Auch bei der Pflege werden die verschiedenen Bedürfnisse, genauso wie alle notwendigen pflegerischen Hilfen und ärztlich verordneten medizinischen Leistungen berücksichtigt. „Für die pflegenden Angehörigen bietet die Tagespflege die Chance, sich eine Auszeit zu nehmen oder Pflege und Berufstätigkeit unter einen Hut zu bekommen“, sagt Einrichtungsleiterin Sabine Baro.

Im Dezember wurde die Tagespflege Kamillus im ehemaligen Kamillianer-Krankenhaus unter einem Dach mit dem Service-Wohnen, dem Café Kamillus und dem Städtischen Altenheim eröffnet. Im Erdgeschoss des umfassend modernisierten Gebäudes haben die bis zu 15 Gäste direkten Zugang zu einer eigenen Terrasse, der großzügigen Parkanlage sowie dem Café Kamillus.
Die Tagespflege ist werktags von 8:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

„Betreuung und Pflege nach Maß ist unsere Devise“, sagt Teamleiterin Sheila Sampson-Breuer. „In der Tagespflege erhalten unsere Gäste Frühstück, Mittagessen und einen Nachmittagskaffee. Ein vielfältiges Getränkeangebot ist selbstverständlich und auch Diäten oder Sonderkostformen sind kein Problem. Selbstverständlich werden auch alle pflegerischen Hilfen und ärztlich verordneten medizinischen Leistungen durch unsere Fachkräfte erbracht.“

Die Tagespflege im Erdgeschoss des städtischen Altenheims Kamillus hat eine Fläche von rund 300 Quadratmeter. Dazu gehören der Wohn- und Aufenthaltsbereich mit angeschlossener Wohnküche auf 67qm, der Multifunktionsraum für verschiedene Angebote, ein separater Ruheraum, drei barrierefreie WCs mit Dusche, ein Raum für Therapie, Fitness und Entspannung, sowie ein Empfangsbereich mit Garderobe, Flur und kleinem Aufenthaltsbereich.

Weitere Informationen über die Tagespflege, die Kosten und die Leistungen der Pflegeversicherung gibt es rund um die Uhr beim Beratungszentrum der Sozial-Holding unter der Telefonnummer 0 21 61 / 811 96 811.