Trainingsfahrt durch Mönchengladbach – Tour-Radfahrer informierten sich

Nur kurz war der Halt der kleinen Gruppe Radrennfahrer, die an der Kaiser-Friedrich-Halle am heutigen Vormittag durch Bürgermeister Michael Schroeren und MGMG-Geschäftsführer Peter Schliepköter bei trübem Wetter begrüßt wurden.

Die Profis erkundeten die Strecke und trainierten gleichzeitig für ihre große Frankreich Rundfahrt, die im Juli auch durch Mönchengladbach führt.
Auf die MG-heute Frage nach der Straßenqualität äußerten sich die beiden befragten Radfahrer und auch die mitradelnde Radfahrerin recht positiv über die Streckenverhältnisse.
Lediglich in Büttgen und kurz vor dem Einbiegen in die Bismarkstraße hatten sie etwas „holprige“ Passagen wahrgenommen.
Nach wenigen Minuten des Verschnaufens setzten alle wohlgelaunt ihre Fahrt Richtung Aachen fort.