Unfallflucht auf der Viersener Straße

DSC_1762Ein grauer Renault Megane Scenic wurde am Sonntag, den 03.03.2013, auf der Viersener Straße vor dem St. Franziskus Krankenhaus unfallbeschädigt.

Der Renault wurde dort gegen 12:30 Uhr abgestellt und gegen 22:00 Uhr wieder abgeholt.
Auf der Heimfahrt sah die Fahrerin etwas Weißes am Heck flattern. Es stellte sich heraus, dass es ein Zettel war, auf dem lediglich „Sorry!“ stand. Erst jetzt wurde sie auf einen größeren Unfallschaden an der rechten Fahrzeugseite, beide Türen waren zerkratzt und verbeult, aufmerksam.

Der Unfallverursacher hatte offensichtlich lediglich den Zettel an dem Wagen angebracht und sich dann aus dem Staub gemacht. Möglicherweise war dies eine Alibifunktion, weil er von jemandem bei dem Zusammenstoß beobachtet wurde.

Der Schaden an dem Renault wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

0 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!