Veränderte Abfuhr vor Reformationstag und nach Allerheiligen

Die GEM macht auf einen veränderten Rhythmus bei der Abfallabholung aufmerksam.
Die Termine verschieben sich wegen des Reformationstags und Allerheiligen.

Am Samstag, 28. Oktober, erfolgt die Restmüllabholung in den Bezirken 1 und 2, Bioleerung in den Bezirken 4 und 7, Papierabholung im Bezirk 10 und Sammlung der Gelben Säcke im Bezirk 6.

Am Montag, 30. Oktober, werden die Termine von Dienstag vorgeholt. Die mags-Tochter GEM leert an diesem Tag Restmüllgefäße in den Bezirken 4 und 5, die Biotonnen in den Bezirken 5 und 8 sowie die Papiertonnen im Bezirk 2. Im Bezirk 3 werden die Gelben Säcke abgeholt.
Am Dienstag, 31. Oktober, findet wegen des Reformationstags keine Abholung statt. Auch am Mittwoch, 1. November, fällt die Abfallabfuhr wegen Allerheiligen aus.
Am Donnerstag, 2. November, werden die Termine von Mittwoch nachgeholt. Die GEM leert an diesem Tag Restmüllgefäße in den Bezirken 3 und 6, die Biotonnen in den Bezirken 9 und 10 sowie die Papiertonnen im Bezirk 4. Im Bezirk 1 holt die EGN die Gelben Säcke ab.
Am Freitag, 3. November, werden die Termine von Donnerstag nachgeholt. In den Bezirken 7 und 8 werden die Restmüllgefäße geleert, in den Bezirken 1 und 6 die Biotonnen und im Bezirk 9 die Papiertonnen.
Die Gelben Säcke werden am Freitag im Bezirk 5 eingesammelt.
Am Samstag, 4. November, werden die Termine von Freitag nachgeholt. Es findet die Restmüllsammlung in den Bezirken 9 und 10, die Leerung der Biotonnen in den Bezirken 2 und 3, die Sammlung der Leichtverpackungen im Bezirk 7 und die Altpapierabfuhr im Bezirk 8 statt.

Die Abfall- und Wertstoffannahmestellen Luisental und Heidgesberg bleiben am Reformationstag und an Allerheiligen geschlossen.
Mit der mags-App keinen Termin mehr verpassen.
Wer die mags-App nutzt, verpasst keine Abfuhr mehr: Über die App können sich Nutzer ihren individuellen Abfallkalender erstellen. Erinnerungen für die Abfuhr von Restmüll, Bio- und Papierabfällen sowie den Gelben Sack sind ebenso möglich, wie die Erinnerungen an Sonderabfuhren von Grünabfällen, Elektrokleingeräten und Weihnachtsbäumen. Erinnerungen kommen per Push-Mitteilung auf dem Mobilgerät des Anwenders zum von ihm gewählten Zeitpunkt an, auch wenn die Abfall-App selbst nicht läuft. Einmal antippen auf die Nachricht öffnet die App und führt zu den gewünschten Informationen. Die App ist unter dem Stichwort „mags-App“ in den iOS- und
Android-Stores kostenfrei verfügbar.
Alle Termine können Sie auch im Abfallkalender 2017 nachlesen und im Internet unter www.mags.de abrufen.