Vom 12. bis 15. Mai: Frühkirmes in Rheydt – Wochenmarkt auf Harmonieplatz und Hauptstraße

Wegen der Frühkirmes in Rheydt vom 12. bis 15. Mai, zieht der Wochenmarkt um auf Harmonieplatz und Hauptstraße

Riesenrad, Wilde Maus, Geisterbahn, Zuckerwatte und Feuerwerk: Vom 12. bis 15. Mai lockt die Große Rheydter Frühkirmes auf dem Marktplatz und an der Gracht wieder jung und alt in die Rheydter City.
Als Veranstalter bietet die Stadt Mönchengladbach den Kirmesbesuchern ein attraktives Volksfest auf 1,5 Kilometern Kirmesstrecke. 280 Schausteller haben sich um einen Platz auf der Frühkirmes beworben.
Davon konnten 106 Betriebe berücksichtigt werden.

Aus München reist die Schaustellerfamilie Agtsch mit dem „AMAZONAS“ an, der beim Oktoberfest 2010 Premiere feierte und auf drei Etagen eine Entdeckungsreise durch die Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes bietet. Bereits einen Stammplatz hat das 38 Meter hohe „Europa Rad“, das zwar weniger Nervenkitzel verspricht, aber einen tollen Blick über die Stadt erlaubt und mit 30.000 Glühbirnen und zahlreichen Lichteffekten für Glanz auf der Frühkirmes sorgt. Rasanten Spaß für Leute, die es einmal „rundgehen“ lassen möchten, bieten zum Beispiel Devil Rock, Wilde Maus, Dschungel Express, Twister, Adventure Shuttle oder die Riesenschaukel The Real Nessy. Aber auch für die kleineren Besucher gibt es jede Menge Karussels und Scooter.

Am Montag, gegen 22 Uhr lässt sich das traditionelle Feuerwerk bestaunen und dienstags endet das Volksfest, das am Samstag um 14 Uhr offiziell eröffnet wird, mit dem Familientag und reduzierten Preisen. (pmg)