Weiterbildung an der FH: Programm der Sommerakademie veröffentlicht

Egal ob Bewerbungstraining, Kurse zum Networking oder Rhetorikcoaching: Zwischen dem 13. und dem 29. September  heißt es „Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter“.

Bereits seit 2005 vermitteln Professoren und Lehrende der Hochschule Niederrhein sowie externe Experten, Trainer und Pädagogen Inhalte aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen. Bei der diesjährigen Sommerakademie werden über 50 Seminare außerhalb des normalen Studienangebots an der Hochschule angeboten. Das Programm sowie eine Kurzbeschreibung aller Seminare ist unter www.hs-niederrhein.de/sommerakademie zu finden.

Ganz neu im Programm sind zwei Webinare, Live-Seminare im Internet. Zu einem festgesetzten Zeitpunkt betreten die Teilnehmenden durch einen Klick den virtuellen Seminarraum, in dem sie der Moderator des Webinars erwartet. Alle Teilnehmenden können auf ihrem Bildschirm die Präsentation verfolgen und im Chat Fragen stellen. Zur Vertiefung der Inhalte aus dem Webinar findet außerdem eine Präsenzveranstaltung auf dem Campus Mönchengladbach statt. Während der Präsenzveranstaltung werden Übungen und Anwendungsbeispiele angeboten und es besteht die Möglichkeit, offene Fragen zu klären.

Teilnehmen kann jeder: Studierende der Hochschule zahlen zehn Euro für eintägige und 15 Euro für mehrtägige Seminare, Mitarbeitende 20 Euro für eintägige und 30 Euro für mehrtägige Seminare, Externe 40 Euro für eintägige und 50 Euro für mehrtägige Seminare. Die Veranstaltungen dauern in der Regel von 10 bis 17 Uhr.

Kostenfrei ist dagegen die Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch, 13. September, in Mönchengladbach.
Von 16.30 bis 18.30 Uhr spricht Andrea Brosda zum Thema „Business-Etikette; Mit Stil zum Ziel“. Dabei erläutert Sie, wie man im Dschungel der Etikette einen sicheren Auftritt auf das Parkett legt und geht auf  grundlegende Themen zum Knigge ein.

Die Anmeldung erfolgt für Studierende über das Online-Vorlesungsverzeichnis LSF, Externe und Mitarbeitende können sich unter www.hs-niederrhein.de/sommerakademie-anmeldung registrieren.
Der Familienservice der Hochschule bietet eine Kinderbetreuung für Vier- bis Zwölfjährige an den Samstagen der Sommerakademie an.
Die Anmeldung muss bis zum 15. August unter familienservice@hs-niederrhein.de oder unter 02151-8223643 erfolgen.
Die Kosten betragen fünf Euro für Studierende, zehn Euro für Beschäftigte der Hochschule und 13 Euro für Externe.