Welch ein Abend, was für eine Band, “Booster“ eben [Slideshow]

Gesamtschule Stadtmitte-0405-2Nach den beiden Auftritten von Seeed gab es am Sonntag, 8. September, gleich das nächste Highlight im Hockeypark.
Diese fetzige Coverband Booster aus Mönchengladbach, bekannt durch ihre vielen lokalen Auftritte, brachte die mehr als 3.000 Fans ohne Umwege in Stimmung. Mit alten und modernen Hits wurden alle Wünsche mehr als erfüllt. So wunderte es niemanden wirklich, dass kein Geringerer als Chris Thompson, Ex-Sänger der Manfred Mann’s Earth Band, gemeinsam mit den Gladbachern Welthits wie „Blinded by the light“ oder „Davy’s on the road again“ präsentierten.

 

Jeder einzelne Akteur war das Kommen wert, angefangen bei Sängerin Chris Schmitt, bis René Pütz oder auch Dennis Bowens am Bass.
Vergessen werden sollen nicht die weiteren tollen Bandmitglieder Rüdiger Tiedemann am Schlagzeug, Volker von Ameln am Keyboard und Vanni Vander an der Gitarre.

Das Sahnehäubchen bildete schließlich Chris Thompson als Gaststar.
Zur Wiederholung empfohlen.

slideshow?

1 Kommentar zu "Welch ein Abend, was für eine Band, “Booster“ eben [Slideshow]"

  1. Gratulation an die Band, ein toller Abend.

Kommentare sind deaktiviert.