Winterdienst der GEM räumt Straßen frei

Der GEM-Winterdienst räumt die Venner Straße. Foto: GEM

Seit Freitag, 5.2.2021, 21 Uhr sind die zwölf Räumfahrzeuge der GEM auf den Mönchengladbacher Straßen im Dauereinsatz.

Es gilt, hunderte Straßenkilometer nach dem harten Wintereinbruch schnell wieder befahrbar zu machen.
Gearbeitet wird daher rund um die Uhr in drei Schichten.
Dank konsequentem Freiräumen und Streuen von Salz konnten zunächst die Hauptstraßen von Schnee und Eis befreit werden. Im Anschluss begannen die Mitarbeiter mit dem Räumen der Nebenstraßen.

„Das war nach vielen Jahren wieder ein heftiger Wintereinbruch“, sagt Betriebsrat René Pluntke, der selbst mit im Einsatz ist. Er unterstützt seine Kollegen beim beständigen Befüllen der Räumfahrzeuge mit Salz.

Die GEM, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum erlebt, ist für das Räumen und Streuen der Mönchengladbacher Straßen zuständig.
Die mags befreit die Wege in Parks und auf Friedhöfen von Eis und Schnee.