Zusammenschluss: Starke SPD in Rheydt/ Odenkirchen

Die Mitglieder aus den früheren Ortsvereinen Rheydt-Mitte, Rheydt-West und Odenkirchen haben sich bei ihrer Mitgliederversammlung am 13.09.2012 zu dem neuen und starken Ortsverein Rheydt/ Odenkirchen zusammengeschlossen.
Die Mitgliedschaft aller drei Ortsvereine hatte diesen Schritt im August mit überwältigender Mehrheit beschlossen, um für den Stadtbezirk Süd eine einheitliche Organisationsform der SPD zu bilden.

Neue Vorsitzende des SPD Ortsvereins Rheydt/ Odenkirchen wurde erwartungsgemäß die 37 jährige Rechtsanwältin Barbara Gersmann.
Sie hatte  zuvor den Ortsverein Rheydt-Mitte geführt.
Zu ihren Stellvertretern wurden die ehemaligen Vorsitzenden von Rheydt-West und Odenkirchen Jürgen Hermanns und Christian Kamphausen gewählt, sowie die Ratsfrau Laura Balter.
Weiterhin gehören dem Vorstand als Schatzmeisterin Ellen Hass, als Bildungsbeauftragter Bernd Schuster und als Beisitzer Bernd Adelt, Hermann-Josef Altwicker, Karl-Martin Breuer, Christoph Nießen, Joachim Loch, Helga Klump, Karen Romich, Norbert Sachsenhausen und Gülistan Yüksel an.

In ihrer Vorstellungsrede betonte die neue Vorsitzende die besondere Stärke der SPD in Rheydt und Odenkirchen, wo sie bei der Kommunalwahl 2009 7 von 11 Ratswahlkreise direkt errungen hatte und bei der Landtagswahl 2012 die erforderliche Zustimmung erreichen konnte, damit Hans-Willi Körfges noch einmal als direkt gewählter Abgeordneter in den Landtag einziehen konnte.

Sie will die Bedeutung von Rheydt und Odenkirchen in Mönchengladbach stärken: „Wir als SPD stehen für Rheydt und Odenkirchen. Nun können wir diese Interessen in Partei und Fraktion besser bündeln und durchsetzen.“
8 Mitglieder der 19 köpfigen SPD-Ratsfraktion gehören dem neuen Ortsverein Rheydt/ Odenkirchen an.

Barbara Gersmann will die Arbeitsstrukturen des nun mit fast 400 Mitgliedern deutlich größtem Ortsverein der SPD in Mönchengladbach differenzierter gestalten.
Neben den offiziellen Parteigremien sollen Themenforen und ortsnahe Angebote etabliert werden. „Wir wollen für unsere Mitglieder attraktiver sein und zum Mitmachen einladen. Deshalb werden wir uns intensiver mit Sachthemen auseinandersetzen und nahe bei den Menschen bleiben.“

An der Mitgliederversammlung, die von der Unterbezirksvorsitzenden Angela Tillmann und ihrem Stellvertreter Philip Dziuba geleitet wurde nahmen eine Reihe von Mandatsträgern und hochrangigen Funktionären teil – unter ihnen der Oberbürgermeister Norbert Bude, der ehemalige Landtagsabgeordnete Hermann Jansen, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ulrich Elsen, die stellvertretende Bezirksvorsteherin Süd und Schatzmeisterin der SPD Mönchengladbach Ute Hermanns, der Sprecher der Bezirksfraktion in der BV Süd Horst Schnitzler, sowie die stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden der SPD Uwe Bohlen und Gülistan Yüksel.

„Heute ist erkennbar, wie stark und prominent besetzt die SPD in Rheydt und Odenkirchen ist. Jetzt werden wir weiter an die guten Traditionen der Rheydter und Odenkirchener SPD anknüpfen“, stellt die Vorsitzende Gersmann stolz fest.