Die Sozial-Holding auf der Frühjahrsausstellung
Am Mittwoch 9. April: Großer Seniorentag in Halle 5,
Bühnenprogramm ab 14 Uhr

20104_frühjahrsausstellungDie Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach präsentiert sich auf der Frühjahrsausstellung 2014 mit einem großen Seniorentag in Halle 5.
Das städtische Tochterunternehmen, das überwiegend Dienstleistungen für die älteren Bürgerinnen und Bürger der Stadt anbietet, gehört mit rund 900 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Stadt.
Die Sozial-Holding ist ein Wachstumsmotor in der Gesundheitsbranche und wichtiger Geschäftspartner für Handel und Handwerk in der Region.
Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach wurde im Jahr 1996 gegründet und ist seit dem Träger der Städtischen Altenheime, in denen mehr als 600 ältere Menschen leben und betreut werden.

 

Seit Gründung erweiterte die Sozial-Holding mit ihren inzwischen fünf Tochtergesellschaften ihre Leistungen um Angebote im ambulanten und teilstationären Bereich – vom Essen auf Rädern bis zur Kurzzeitpflege.
Auf der Frühjahrsausstellung bietet die Sozial-Holding den Besuchern beim großen Seniorentag am Mittwoch, dem 9. April, auf der Bühne der Stadtsparkasse in Halle 5 ab 14 Uhr Unterhaltung und Information im Viertelstundentakt. (siehe Zeitplan)

Der Zeitplan

14:00 Uhr – Chor der „Aktiven Senioren“
14:15 Uhr – Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung 14:30 Uhr –  Das Salonorchester „Die Ohrwürmchen“
14:45 Uhr – Wohnen im Alter – GWSG & Sozial Holding 15:00 Uhr – Chor der „Aktiven Senioren“
15:15 Uhr – Bildungs-GmbH & AOK „Kurse für pflegende Angehörige“
15:30 Uhr – Salonorchester „Die Ohrwürmchen“
15:45 Uhr – Ein Zaun der verbindet – Sprayer-Projekt am Altenheim Eicken 16:00 Uhr – Sitzgymnastik der „Aktiven Senioren“
16:15 Uhr – Pause

16:30 Uhr – Salonorchester „Die Ohrwürmchen“
16:45 Uhr – Wohnen im alter GWSG & Sozial Holding 17:00 Uhr – Bildungs-GmbH & AOK „Kurse für pflegende Angehörige“
17:15 Uhr – Ein Zaun der verbindet – Sprayer-Projekt am Altenheim Eicken