Drei „Neue“ bei der Feuerwehr

124205PJens Röttges, Marco Schmidt und Justin Vogts treten am 1. April ihre 18-monatige Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach an. Oberbürgermeister Norbert Bude begrüßte die drei Nachwuchskräfte im Alter zwischen 25 und 27 Jahren am Donnerstag (21. März) im Rathaus Abtei und händigte ihnen die Urkunden aus. Gleichzeitig legten die Auszubildenden ihren Diensteid ab.

 

Nach Absolvierung der Einstellungsprüfung folgt für die drei Brandoberinspektoranwärter eine Reihe von Ausbildungsabschnitten. Innerhalb der nächsten Monate werden sie die LKW-Führerscheinprüfung ablegen und zum Rettungssanitäter und Maschinisten ausgebildet. Im sportlichen Bereich erwerben sie das Deutsche Sportabzeichen und werden zum Rettungsschwimmer ausgebildet.
(pmg)