Frühstückstreff bei DIE LINKE. Mönchengladbach

„Erlebnisse über das Jobcenter oder andere Behörden austauschen, Tipps weitergeben und dabei noch gut frühstücken!“

Die LinkeInhaltlich geht es bei dem Frühstückstreff auch um die Information der Pläne der Bundesregierung, die Prozesskostenhilfe für Menschen mit niedrigem Einkommen einzuschränken. Dies würde gerade den Personenkreis der BezieherInnen von Hartz IV besonders treffen.
Widersprüche bzw. Klagen gegen Bescheide des Jobcenters würden dann erschwert.
Donnerstag, 21.2.2013 von 10 – 12 Uhr, in der Geschäftsstelle DIE LINKE., Hauptstraße 2, 41236 Mönchengladbach.