Fünf OB-Kandidaten der Stadt Mönchengladbach im Dialog mit dem Mittelstand – mit O-Ton + Video

Beifall von Stefan A. Wagemanns (Bildmitte) für Sebastian Merkens von Die Linke aufgrund seiner mutigen Offenheit.

Damit die Wähler sich ein Bild der OB-Kandidaten machen können, waren am Donnerstag, den 20. August 2020, fünf von ihnen eingeladen.

In lockerer Diskussionsrunde sollten Sie mehr über die Ambitionen und Ideen der OB-Kandidaten erfahren.
Was möchte jeder Kandidat umsetzen, welche Themen liegen ihm am Herzen und wie werden diese realisiert. 

Besonders interessierten die wirtschaftspolitischen Inhalte und Themen wie:

  • Die regionale Mittelstandspolitik der einzelnen Kandidaten
  • Das zukünftige Flächen- und Planungsrecht in Mönchengladbach
  • Die Entwicklung der kommunalen Infrastruktur
  • Die Zukunft der Mönchengladbacher Verkehrspolitik (Radwegenetz, ÖPNV und ggf. weitere Umwelt-Maßnahmen)
  • Die Innenstadt-Entwicklung in Mönchengladbach
  • Zukünftige Fördermaßnahmen (auch aufgrund der Corona-Krise) für den Mittelstand
  • Die Förderung von Neugründungen und StartUps
  • Und vieles mehr…


Es gab zudem die Gelegenheit, ganz persönlichen Fragen an die OB-Kandidaten zu stellen.

Stefan A. Wagemanns, Leiter der Wirtschaftsregion, Leiter der Kreisverbände Düsseldorf und Mönchengladbach organisierte und moderierte diese Live-Veranstaltung in der Citykirche am Alten Markt in Mönchengladbach.

Hören Sie mal rein…

Hier als reines Audio

Oder auch als unperfektes Video…