Gewerbekreis Odenkirchen e.V. übergibt Unterschriften-Listen der protestierenden Bürger

Auch der Außenbezirk Odenkirchen wehrt sich gegen Parkgebührenpläne
IMG_0027neu (Kopie)Der Bürgerprotest gegen die geplanten Parkgebühren in den Außenbezirken von Mönchengladbach nimmt weiter zu.
Annette Zimmermann, Vorsitzende des Gewerbekreises Odenkirchen e.V. überreichte gestern vor Beginn der Sitzung der Bezirksvertretung Süd im Rheydter Rathaus ein Paket mit 780 Protest-Unterschriften an Bezirksvorsteher Karl Sasserath.
Gewohnt freundlich nahm Sasserath die Dokumente entgegen, sein Mißbehagen konnte er dabei nicht wirklich verbergen.
Ebenso wie die Bürger in Rheindahlen und Wickrath, bedauerte auch Zimmermann, dass die Beratung der Parkgebührenpläne nicht stattfinden konnte.
Bekanntertmaßen hatte die Verwaltung die entsprechende Vorlage sehr kurzfristig zurückgezogen um rechtliche Fragen vor einer politischen Bewertung zu klären.
Zimmermann und ihre Mitstreiter wollen die Unterschriftenaktion fortsetzen.
„Wir haben erst vor wenige Tagen mit der Unterschriftensammlung begonnen,“ erklärte sie im Gespräch.
Auf die fortgeführten Aktivitäten darf man gespannt sein.