Jusos und Grüne Jugend riefen zur Kundgebung vor dem Rathaus auf

Foto: MG-Heute

Zwar ist Eva Engelken noch Grünen Mitglied, in die Fraktion der Partei wurde sie jedoch nicht aufgenommen.
Die Ablehnung im Rat war am Mittwoch während der Ratssitzung deutlich spürbar.
Sachlich korrekt wurde sie vom Sitzungsleiter OB Heinrichs als neues Ratsmitglied vorgestellt, vereidigt wurde sie bereits in der BV-Nord. Der gehört sie als Bezirksvertreterin an.
Die Kritikpunkte wurden während der Kundgebung deutlich angesprochen.

Hier zwei Videos von der Kundgebung gegen die unterstellte Transfeindlichkeit der Eva Engelken von Josephine Gauselmann (SPD) und Laura Steger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

1 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!