Kämmerer bringt Entwurf zum Haushalt 2013 ein

In der nächsten öffentlichen Ratssitzung, die am kommenden Mittwoch,
7. November, um 15 Uhr im Ratssaal des Rathauses Rheydt stattfindet, wird Stadtkämmerer und Stadtdirektor Bernd Kuckels den Entwurf für den Haushaltsplan 2013 (HSP) einbringen.
Ende September hatte der Rat den Haushaltssanierungsplan verabschiedet und anschließend der Bezirksregierung zur Genehmigung vorgelegt. Als erste Konsolidierungshilfe im Rahmen des Stärkungspaktes Stadtfinanzen erhielt die Stadt für das laufende Jahr Mittel in Höhe von rund 9,8 Millionen Euro.

Bei dem nun einzubringenden HSP-Entwurf 2013 handelt es sich um die Fortschreibung des Finanzplanwerks, das bis 2018 einen ausgeglichenen Haushalt mit Hilfe des Landes und ab 2021 ohne Finanzspritze vorsieht.

Weitere Themen der Ratssitzung sind unter anderem die Sanierung der Tiefgarage unter dem Marktplatz in Rheydt, der Erwerb des JHQ-Geländes durch die Stadt und die Änderung des Flächennutzungsplans für den Business Park II im Nordpark.