Musik im Quartier: Annina Joly im Altenheim Rheindahlen

Mit der Sopranistin Annina Joly setzen Sozial-Holding und Kommunale Musikförderung die neue Konzertreihe „Musik im Quartier“ fort.
Melodien aus Operette, Musical und Filmmusik stehen am
Freitag, 2. November, um 16.30 Uhr im Festsaal des Städtischen Altenheim Rheindahlen an der Mühlenwallstraße 74 auf dem Programm.
Der Eintritt ist frei.
Hörprobe der Sängerin.

Mit der Konzertreihe „Musik im Quartier“ veranstaltet die Kommunale Musikförderung in Kooperation mit der Sozialholding der Stadt Mönchengladbach GmbH einmal im Monat ein Konzert in einem städtischen Altenheim, bei denen Mönchengladbacher Laienmusiker wie Chöre, Einzelmusiker/-innen und Gruppen jeder Musikrichtung präsentiert werden.

Eine Stunde vor Konzertbeginn (15.30 Uhr) besteht für die Konzertbesucher die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

Ziel des Projektes „Musik im Quartier“ ist es, der lebendigen Musikszene in der Stadt neue Auftrittsmöglichkeiten zu bieten, das kulturelle Angebot in den Stadtquartieren zu erweitern und Räume für soziale Kontakte zwischen den Bewohnern der Altenheime und Bewohnern der Stadtteile zu schaffen.

Chöre, Bands, Ensembles und Einzelmusiker, die gerne eines der Quartiers-Konzerte bestreiten möchten, können sich an Thomas Gehlen von der kommunalen Musikförderung wenden.
thomas.gehlen@moenchengladbach.de,
Telefon 02161/253956
(pmg)

0 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!