NAFTA – Blaupause für TTIP und Co?

Was uns mit CETA, TTIP und TiSA blühen kann

Am Freitag möchte die Mönchengladbacher CDU einen Beitrag leisten zum Verständnis des umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP.

Ein ansehenswertes Video der ARD verdeutlicht ebenfalls die auf uns zukommenden Risiken.
Schauen Sie selbst.
http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Wohlstand-f%C3%BCr-alle-/Das-Erste/Video?documentId=28374536&bcastId=799280

1 Kommentar zu "NAFTA – Blaupause für TTIP und Co?"

  1. Rainer Missy | 19. Mai 2015 um 12:03 |

    Es ist sehr richtig, über diese Freihandelsabkommen insbesondere mit den USA sollte man sich informieren, dazu kann der Film in der ARD sehr nützlich sein und die Urteilsfähigkeit stärken.
    Jedoch eins darf nicht vergessen werden, die angesprochenen Abkommen werden noch verhandelt und man sollte beobachten wie unsere Politiker in Berlin und Brüssel die Verhandlungen begleiten bzw. was sie dazu sagen.
    Es ist aber auch wichtig, schon frühzeitig den handelnden Politikern in Berlin und vor allen Dingen in Brüssel unsere Ablehnung gegen mögliche Abkommen, die unsere erreichten Standards nicht übernehmen, aufzuzeigen.
    Auch sollte man beobachten was die örtlichen Parteien zu diesen Themen an Informationen bieten und man sollte sie, wenn sie keine Informationen bieten, auffordern Informationsveranstaltungen anzubieten.

Kommentare sind deaktiviert.