„Offene Drogenszene“ in Mönchengladbach – Drogengebrauch am Rande der Gesellschaft

„Auch in Mönchengladbach haben wir eine offene Drogenszene, die sich zum Teil in Form von Tagesobdachlosigkeit auf öffentlichen Plätzen trifft“ sagt Lena Zingsheim, Landtagskandidatin der Grünen. Ihr liegt das Thema sehr am Herzen.
Vielen Bürger*innen sind diese Szeneplätze ein Dorn im Auge. Bis heute gibt es in Mönchengladbach keinen Konsumraum.

Wie ist die konkrete Situation? Welche Möglichkeiten gibt es? Und was muss sich ändern?

Hierüber sprechen die Grünen mit Dr. Ralph Marggraf, Ärztlicher Direktor für die psychiatrische Fachklinik des Landschaftsverband Rheinland (LVR) bei ihrem nächsten „Offenen Grünen Büro“ am Donnerstag, 27.4.2017 um 18 Uhr auf der Brandenberger Str. 36.

Interessierte sind herzlich willkommen.