Samstag, 2. Juni 2012: NATO-Musikfest 2012 – Mekka für Freunde hochkarätiger Militärmusik

Die Vorbereitungen auf das 27. NATO-Musikfest laufen auf vollen Touren.
Die MGMG, die das traditionelle Militärmusikfest organisiert und durchführt, hat auch diesmal wieder ein abwechslungsreiches Show- und Unterhaltungsprogramm zusammengestellt.
Mit Militärorchestern aus sieben Nationen und insgesamt rund 750 Teilnehmern wird das NATO-Musikfest 2012 unter freiem Himmel für Stimmung im Borussia-Park sorgen. Einlass ist um 18:30 Uhr, das musikalische Programm beginnt um 20 Uhr.

Einen Vorgeschmack auf das abendliche Festprogramm bietet am Samstagmorgen (2. Juni 2012) eine einstündige Parade in der Innenstadt.
Ab 11 Uhr werden die uniformierten Militärmusiker aller am Fest teilnehmenden Bands vom ehemaligen Stadttheater/Hindenburgstraße zum Alten Markt marschieren und dort in einem Platzkonzert fetzige Marschmusik spielen.
Mit von der Partie sind auch die Ehrenformation und das Drillteam der 3. und 7. Kompanie des Wachbataillons beim Bundesministerium der Verteidigung sowie die Röhnrad Showgruppe des TSV Taunusstein, die im abendlichen Showprogramm mit technisch perfektem und wagemutigem Turnen im, um und am Rhönrad die Besucher faszinieren wird.
Auch das Feldjägerkommando Augustdorf ist mit seiner Hundestaffel dabei und wird einer spannenden Vorführung einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben eines Diensthundeteams gewähren.

Unter dem Dirigat des Leiters des Militärmusikdienstes der Bundeswehr,
Oberst Dr. Michael Schramm, werden die professionellen Militärmusiker mit ausgefeilten Arrangements und Choreographien beweisen, dass Militärmusik viel mehr ist als ein zackiges „Tschingderassabum“.
Die Bandbreite der verschiedenen Kapellen reicht von klassischer Marschmusik und sinfonischer Blasmusik über beliebte Melodien aus Musical und U-Musik bis hin zu Rock und Pop.
Zum krönenden Finale lässt das traditionelle Feuerwerk synchron zur Musik den Himmel über dem Stadion erstrahlen.

Karten sind zum Preis von 27,50 Euro (Kat. III) bis 15 Euro (Kat. VI: Stehplatz) erhältlich. Die Preiskategorien I und II sind bereits ausverkauft.
Gruppen ab 20 Personen erhalten einen Rabatt von 2,50 € auf Tickets in den Kategorien III bis VI.
Tickets gibt es bei allen VVK-Stellen, unter www.eventim.de sowie an der Abendkasse im Stadion.

Auf der Internetseite www.nato-musikfest.de gibt es ausführliche Informationen zu allen Bands und Programmpunkten.
Weitere Informationen bei der MGMG unter Tel. 02161-25 24 13.