SPD Rheydt/Odenkirchen gut vorbereitet für die Kommunalwahl

SPDIn ihrer Mitgliederversammlung am Donnerstag wählte die SPD Rheydt/Odenkirchen die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksvertretung Süd.

In einer harmonischen Mitgliederversammlung stellte sich die SPD Rheydt/Odenkirchen gut für den Kommunalwahlkampf auf.
Mit ihrer Vorsitzenden Barbara Gersmann als Spitzenkandidatin erhebt die SPD in Rheydt/Odenkirchen wieder den Anspruch, führende politische Kraft zu werden.

„Mit der personellen Auswahl unserer Kandidatinnen und Kandidaten machen wir auch deutlich: die SPD in Rheydt/Odenkirchen wird nicht noch einmal die Position des Bezirksvorstehers einer Partei überlassen, der die Wählerinnen und Wähler nur wenig Vertrauen ausgesprochen haben.“ erläutert die Vorsitzende die Wahl ihres Ortsvereins.

Zweiter im Spitzenteam ist der erfahrene Horst Schnitzler, der die größte Bezirksvertretungsfraktion der SPD in Mönchengladbach führt.
Komplettiert wird das Personaltableau durch Hildegard Wester, ehemalige Bundestagsabgeordnete, sowie Ulrich Elsen als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD Ratsfraktion.
Ebenfalls mit dabei ist der sportpolitische Sprecher der SPD Ratsfraktion Henning Haupts sowie mit Monika Schuster auch noch die schulpolitische Sprecherin.
Des Weiteren kandidieren Christian Kamphausen, Laura Balter, Jürgen Hermanns, Ute Hermanns, Bernd Schuster, Nicole Wilms, Franziska Schult, Christoph Nießen, Josephine Gauselmann, Matthias Poser, Hildegarde Balter, Hermann-Josef Altwicker, Kristiane de Greiff und Jutta Zabci.

„Die Diskussion im Ortsverein hat gezeigt, dass es Zeit wird, dass sich die bundespolitische Lage klärt und mit der Arbeit angefangen wird. Die guten Stimmergebnisse heute zeigen, dass wir uns über den Kurs einig sind und wir gestärkt in die Kommunalwahl 2014 gehen. Jetzt ist es Zeit loszulegen.“ schließt die Vorsitzende Gersmann die Versammlung.