Spielplatz Blaffert bleibt den Kindern erhalten – Im Frühjahr soll er saniert werden

Beispielbild aus Giesenkirchen / Blaffert

Einigkeit herrschte in der Sitzung der Bezirksvertretung Ost in der letzten Woche darüber, dass der Spielplatz Blaffert in Giesenkirchen nun doch im Frühjahr, nach Beendigung der Frostperiode, saniert wird.
Viele junge Familien spielen dort gerne mit ihren Kindern und eine private Kita hat bereits intensiv beim SPD-Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksvertretung Ost, Volker Küppers (SPD) nachgefragt, wann denn der Spielplatz endlich wieder genutzt werden könne.

Dieser ließ es sich nicht nehmen mit ironischem Unterton darauf hinzuweisen, dass dieser Spielplatz Platzhalter für die ehemals geplante A44 / L19 gewesen ist, er liegt tatsächlich auf dieser ehemaligen Trasse.
„Ich möchte garnicht darüber nachdenken, warum dieser Spielplatz einmal aufgegeben werden sollte.“ so Küppers.

Letztlich waren alle zufrieden und stimmten für die Sanierung des Spielplatzes.