Stadt trauert um Ratsherrn Joachim Hüskens

Mit tiefer Betroffenheit hat die Stadt Mönchengladbach die Nachricht vom Tode des Ratsherrn Joachim „Joe“ Hüskens aufgenommen.
Der über die Fraktionsgrenzen hinweg geschätzte Kommunalpolitiker ist heute im Alter von nur 45 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Hüskens gehörte für Bündnis 90 / Die Grünen ab 1994 zunächst dem Umweltausschuss und dem Freizeit, Sport und Bäderausschuss der Stadt an. Seit 1999 war er Mitglied des Rates der Stadt Mönchengladbach und erster stellvertretender Vorsitzender seiner Fraktion.

 

„Mönchengladbach hat durch den Tod von Joe Hüskens einen Menschen verloren, der sich mit kritischem Geist, Kreativität, Sachverstand und bewundernswerter Leidenschaft auch noch während seiner schweren Krankheit für das Allgemeinwohl eingesetzt hat. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, so Oberbürgermeister Norbert Bude in einer ersten Reaktion.