Stepgesstraße seit heute nur noch bergauf befahrbar

134390PIn dieser Woche wird ein weiterer Bauabschnitt der Umbaumaßnahme in der Steinmetzstraße und Viersener Straße abgeschlossen. Seite heute Morgen (6. Februar) ist auf der Steinmetzstraße bergab in Richtung Bismarckstraße wieder eine zweite Fahrspur freigegeben. Gleichzeitig ist die Fahrspur von der Viersener Straße in die Stepgesstraße gesperrt. Der Verkehr wird über die Steinmetzstraße, Bismarckstraße und Lüpertzenderstraße umgeleitet.
Die Stepgesstraße ist somit von heute an nur noch bergauf vom Berliner Platz aus in Richtung Viersener-/Steinmetzstraße befahrbar. Ab der Eröffnung des neuen Einkaufszentrums soll die Stepgesstraße planmäßig komplett gesperrt und vom Verkehrsnetz abgebunden werden.

 

Zu den weiteren Arbeiten: In den kommenden zwei Wochen werden durch den Straßenbau noch Rest- und Anpassungsarbeiten im Bereich des Parkhauses Marienhof durchgeführt.
Danach sind die Straßenbauarbeiten für dieses Jahr vorerst abgeschlossen.
Die rund eine Million teuren Umbauarbeiten im öffentlichen Raum werden nach derzeitigem Stand voraussichtlich in 2015 zur Eröffnung des neuen Einkaufszentrums abgeschlossen sein.
Zuvor werden die Verkehrsinseln fertig gestellt, die Lichtsignalanlagen aufgebaut und der Gehweg vor dem Einkaufszentrum plattiert.
(pmg)