Warnung: Unwetter mit orkanartigen Böen der Stärke 11 erwartet

Walter J. Pilsak

Forsteinsatzstelle: umstürzende Bäume und herabfallende Äste sind Gefahr für Fußgänger

Walter J. Pilsak

Für morgen, 5. Januar, erwarten Wetterexperten ein weiteres Unwetter mit orkanartigen Böen der Stärke 11 mit Geschwindigkeiten bis zu 110 Stundenkilometern.
Wegen der Unwetterwarnung auch für Mönchengladbach warnt die städtische Forsteinsatzstelle vor dem Betreten der Wälder im Stadtgebiet.
„Abbrechende Äste und vor allem auch Bäume, die umzustürzen drohen, bergen eine große Gefahr für Fußgänger“, heißt es aus der Forsteinsatzstelle.
Die Bevölkerung ist daher aufgerufen, die städtischen Wälder und Parkanlagen während des Orkans sowie in den ersten Tagen danach bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten unbedingt zu meiden.
Im Stadtgebiet gibt es rund 1.000 Hektar Waldflächen, unter anderem im Hardter Wald, Stadtwald, Volksgarten und in der Donk.
Laut Unwetterwarnung zieht morgen die Kaltfront von Orkantief „Andrea“ mit Schauern, Gewitter und orkanartigen Böen durch.