Bund und Land im Austausch mit dem „Club der Wirte“

Grafik: CDU

Der Mönchengladbacher Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings hat sich bei einer Videokonferenz über die aktuelle Lage der Gastronomen in der Gladbacher Altstadt informiert.

Bei dem Austausch mit dem „Club der Wirte“ organisiert von Josef Vitz (bekannt als „Altstadt-Sheriff“) nahmen auch der Landtagsabgeordnete Jochen Klenner sowie der zuständige Ratsherr Martin Heinen und Simon Schmitz für den Stadtbezirksverband teil.

Günter Krings dankte den Wirten für ihr Verständnis für die harten Einschnitte durch die Corona-Schutzmaßnahmen und informierte gemeinsam mit Jochen Klenner über die konkreten Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Überbrückungshilfe. Daneben sollen gezielte Förderprogramme beim Um- und Ausbau von Sicherheitstechnik und Außengastronomie helfen. Hier haben die Gladbacher Altstadtwirte bereits konkrete gemeinsame Pläne, um so wieder ein verantwortungsvolles Angebot schaffen zu können. Ratsherr Martin Heinen sicherte die Unterstützung der örtlichen Politik hierbei zu und freute sich über das Engagement und die positiven Signale der Wirte. Alle setzen darauf, dass bei sinkenden Infektionszahlen wieder ein verantwortungsvolles Außengastronomie-Angebot schon bald wieder starten kann – diese Öffnungsperspektive sei wichtig für alle Beteiligten, war sich die Gruppe einig.