Buslinie 97 soll Rheydter Gewerbegebiet weiterhin planmäßig anfahren

Mehrkosten laut Verwaltung: 1.100 Euro – pro Monat

Bündnis 90/Die GrünenDer Beschluss des Planungsausschusses und auch des Finanzausschusses, die Haltestellen „Am Gerstacker“, „Grenzlandstadion“ und „Kabelwerk“ weiterhin im bisherigen Umfang durch die Linie 097 anzufahren, wird von Bündnis 90/ Die Grünen ausdrücklich begrüßt.
„Damit war die Initiative aus der Bezirksvertretung Süd erfolgreich, die sich per Änderungsantrag für die Beibehaltung der Anfahrt dieser drei Haltestellen eingesetzt hat“, stellen die Grünen in Mönchengladbach fest.

 

Die Überlegungen zur Streichung der Haltestellen für die Buslinie 97 waren angestellt worden im Zuge der Einführung des Buslinienkonzeptes Regiopark. „Die Verwaltung hatte nach einem Gespräch mit der NEW die Beibehaltung der Stellen durchkalkuliert und ist zu diesem erfreulichen Ergebnis gekommen, weil der Aufwand dafür offenbar doch nicht so hoch ist, wie zunächst befürchtet“, sagt Georg Weber.

Zur endgültigen Umsetzung des Beschlusses müssen noch Hauptausschuss und Rat den Empfehlungen folgen.