Meinungsmache in Politik und Wirtschaft

Albrecht Müller, Herausgeber der viel diskutierten Internetseite www.nachdenkseiten.de ist prominenter Gast der Kreis-Volkshochschule Viersen.
Am Mittwoch, 18. April, kommt er in den Rokokosaal des Kulturforums, 47906 Kempen, Burgstraße 19.
Ab 20 Uhr diskutiert Müller mit Interessierten das Thema Meinungsmache und was die politische Praxis noch mit Demokratie zu tun hat.

Albrecht Müller hat lange Zeit als Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt und als Bundestagsabgeordneter die politische Praxis mitgestaltet und beobachtet.
Seine Erkenntnis: „Viele politische Entscheidungen werden nicht durch Sachzwänge, sondern durch gezielte Meinungsmache und Manipulationen bestimmt. Wer über publizistische Macht und finanzielle Mittel verfügt, bestimmt weitgehend die uns alle betreffenden Entscheidungen und kann so seine Interessen durchsetzen.“
Die Teilnahme kostet 5 Euro.