Pflege-Mangel: Ärzteorganisationen beklagen schlechte zahnmedizinische Versorgung

Die Mundgesundheit und die zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen sind deutlich schlechter als beim Bevölkerungsdurchschnitt.
Das belegt eine heute veröffentlichte Auswertung, die das Institut der Deutschen Zahnärzte im Auftrag der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) durchgeführt hat.

Beide Zahnärzteorganisationen betonten, dass sie gemeinsam mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften bereits im Jahr 2010 ein Konzept zur Betreuung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung vorgelegt haben.

Der Gesetzgeber habe auch erste Schritte zur Umsetzung des Konzeptes eingeleitet. Allerdings sei noch ein weiter Weg zu beschreiten, bis der besondere Versorgungsbedarf der Betroffenen wirklich gedeckt werden könne.
Vor allem müsse ein systematisches Präventionsmanagement installiert werden.

1 Kommentar zu "Pflege-Mangel: Ärzteorganisationen beklagen schlechte zahnmedizinische Versorgung"

  1. Bei der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen gibt es vielfältige Mängel, die es abzustellen gilt. Neben der beklagten mangelhaften Versorgung durch Fachärzte und fehlerhaften Medikation (siehe dazu Priscus-Liste) fehlt es hinten und vorne an Pflegepersonal. Die Pflege-Rahmenbedingungen – und damit auch die Stellenschlüssel – sind völlig unzureichend. Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk macht seit Jahren auf diese Missstände aufmerksam und hat den Gesetzgeber wiederholt um geeignete Reformschritte gebeten. Bedauerlicherweise hat das jüngst beschlossene „Pflege-Neuausrichtungsgesetz“ nicht einmal ansatzweise wirkliche Verbesserungen gebracht.
    Dazu passend gibt es in der Volkshochschule Neuss am 01.10.2012, 18.00 Uhr, eine Vortragsveranstaltung mit dem Thema: „Pflegemängel in den Pflegeeinrichtungen“, – Veranstaltungsort: Romaneum, Brückstr. 1, Raum E.127, 41460 Neuss – Referent: Dozent Werner Schell – Näheres dazu unter folgender Adresse:
    http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=17420

Kommentare sind deaktiviert.