Rotary hilft bei der Berufswahl

Berufsinformationsgespräche für SchülerInnen am 29. Februar in der Hochschule Niederrhein

Fünf Rotary-Clubs der Region wiederholen ihren Vorjahreserfolg:
Am 29.02.2012 führen sie an der Hochschule Niederrhein  wieder ihre RBI Rotary Berufsinformationsgespräche durch und helfen damit Schülern, sich ein umfassendes Bild von mehr als 60 Berufsfeldern zu machen.
Jeder Schüler erhält Gelegenheit, sich bei drei Referenten hautnah zu informieren.

Mitglieder von Rotary-Clubs sind überwiegend Menschen, die ihre Berufe erfolgreich und mit großem Engagement und Begeisterung ausüben.
Da in den Rotary Clubs eine Vielzahl von (meist akademischen) Berufen vertreten ist, besteht hier ein breiter Fundus an Wissen über die gesamte Bandbreite der akademischen Berufswelt.
Der Rotary Berufsdienst macht es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe, junge Menschen in ihrer Berufswahl zu beraten und zu unterstützen, indem (überwiegend) rotarische Berufspraktiker über den beruflichen Alltag, über Anforderungen und Aussichten umfassend informieren.
Schüler der Klassen 11 bis 13 können sich über die Sonnen- und Schattenseiten einzelner Berufsbilder informieren und erhalten Tipps für Studium und Berufsstart.

Die Rotary Berufsinformationsgespräche blicken in der Region auf eine lange Tradition zurück: Die beiden Mönchengladbacher Clubs haben bereits vor 25 Jahren eine Zusammenarbeit begonnen, andere Clubs führten sporadisch Berufsdienst-Abende in den Gymnasien ihrer Region durch.
Man hat aber gelernt, dass durch Zusammenarbeit eine neue Qualität möglich wird.
Die fünf Rotary-Clubs (Mönchengladbach, Mönchengladbach-Niers, Willich, Viersen und Heinsberg) haben erstmalig in 2010 erfolgreich zusammengearbeitet und die Berufsinformationsgespräche gemeinsam durchgeführt.
Durch die Zusammenarbeit entsteht eine größere „kritische Masse“, die auch einen entsprechend höheren Aufwand rechtfertigt.
So trafen in 2010 über 500 Schüler auf fast 60 Referenten.

Einlass ab 16:30 Uhr, Beginn der Veranstaltung 17:30 Uhr,
Ende ca. 21:00 Uhr.

Ort: Webschulstr. 41, Mönchengladbach

Die Veranstaltung wächst. Da der logistische Aufwand an einer einzelnen Schule nicht mehr zu leisten war, findet die Veranstaltung seit 2010 an der Hochschule Niederrhein auf dem Campus Mönchengladbach statt. Diesmal werden es 65 Berufsfelder sein, hinzukommen Informationsmöglichkeiten zum Freiwilligen Sozialen Jahr und zum Bundes Freiwilligen Dienst.
Seit Anfang Februar wird in den Schulen durch Plakate und durch Hinweise der Oberstufenlehrer für die Veranstaltung geworben.

Anmeldung: nur online auf www.berufsdienst.rotary-willich.de bis 24.2. 2012!
Auf dieser Homepage zum Projekt kann man sich nicht nur anmelden, sondern auch umfassend über die Veranstaltung informieren.
Fragen beantworten die Organisatoren unter rbi@rc-willich.de.