Systemhaus ITZ baut im Gewerbegebiet Erftstraße – 1. Spatenstich erfolgt

In Giesenkirchen  entstehen auf 900 qm auch neue Arbeitsplätze

Das seit 1995 in Mönchenglachbach ansässige
IT Systemhaus ITZ Rhein/ Maas GmbH hat ein 2800 qm großes Grundstück in dem Gewerbegebiet an der Erftstraße erworben.
Vermittelt durch die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) wird hier bis zum Jahresende en Bürogebäude mit rund 500qm Bürofläche und 400qm Lager-, Ausstellungs- und Werkstattfläche entstehen.

 

Damit kann das Unternehmen seinen Expansionskurs weiter fortsetzen.
„Neben größeren Büroflächen für Mitarbeiter wird ein repräsentativer Ausstellungsbereich entstehen, sowie Schulungsräume und Werkstatt mehr Platz bekommen. Zu den aktuell 20 Arbeitsplätzen werden in den kommenden Jahren weitere 10 – 15 hinzukommen“ sagt dazu Dipl. Vw Harald Grünert, Geschäftsführer ITZ anlässlich des Spatenstich am 29. April.

UnbenanntMit der Planung und Durchführung des Bauvorhabens wurde das Mönchengladbacher Architekturbüro Sindermann beauftragt.

Mitgeschäftsführerin Heike Grünert ist stolz auf das gelungene Gesamtkonzept: “Die baulichen Maßnahmen des Energieeffizienzkonzepts beziehen sich u.a. auf eine Photovoltaikanlage, erhöhte Wärmedämmung von Dach und Fassade sowie die Regenwasserrückgewinnung.“
Für die Umsetzung stellte die NRW Bank / KfW Fördermittel zur Verfügung.

Als „junges“ Unternehmen in einer zukunftsorientierten Branche legte das ITZ von Beginn an größten Wert auf die Förderung der nächsten Generation.
Neben der Ausbildung des eigenen Nachwuchses besteht seit einiger Zeit eine enge Kooperation mit der Hochschule Niederrhein im Fachbereich Wirtschaftsinformatik.
Im Sommer 2013 werden bereits 4 Auszubildende aus verschiedenen Fachbereichen des Unternehmens mit der dualen Ausbildung begonnen haben deren Ziel der Bachelor-Abschluss ist.
Dazu Heike Grünert: „Unser Ziel war und ist es weiterhin, junge „Talente“ nicht nur in den verschiedenen Fachbereichen auszubilden sondern sie auch nach dem erfolgreichen Abschluss weiter zu beschäftigen und zu fördern. Bereits heute besteht nahezu die Hälfte unseres Mitarbeiter-Teams aus dem eigenen Nachwuchs.“

Über ITZ

ITZ Rhein/ Maas GmbH, 1995 in Mönchengladbach gegründet von Dipl. Vw. Harald Grünert und Heike Grünert beschäftigt aktuell 20 Mitarbeiter für Vertrieb, Netzwerkservices, Softwarelösungen- und Entwicklung im Bereich  Archivierung (DMS), Druck- und Kopie

Das ITZ startete mit 3 Mitarbeitern als Fachhandels- und Servicepartner von KYOCERA Deutschland für den Bereich Druck, Kopie und Netzwerktechink

1996 Erweiterung der Kernkompetenzen im Bereich Softwarelösungen und –Entwicklung. Einstellung von weiteren Fachkräften und den ersten Auszubildenden.

Handels- und Servicepartnerschaften mit verschiedenen Herstellern und überregionalen Partnern, Zertifizierung als Microsoft Gold Partner für Softwareentwicklungen (2009), seit 2012 Kooperation mit HUAWEI Technologies Deutschland für Netzwerktechnik und IT-Storage