AG 60plus lädt den VDK zum Thema Inklusion ein

„Die alltäglichen Probleme von Menschen mit Behinderungen müssen bei den Entscheidungen der Politik immer Berücksichtigung finden. Egal ob im Straßenverkehr, bei öffentlichen Gebäuden oder im Bildungsbereich, Inklusion ist immer Thema“, stellt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Mönchengladbach, Horst Meyer, fest.
Als kompetenten Gesprächspartner haben sich die SPD-Senioren den Kreisverbandsleiter des VDK Mönchengladbach, Bernhard Wilms, eingeladen.

Wilms wird den Verband vorstellen und für Diskussionen zur Verfügung stehen.
Zu der Veranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger bei freiem Eintritt eingeladen.

Datum: 13. Februar 2012
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: SPD-Parteihaus
Brucknerallee 126, 41236 Mönchengladbach

1 Kommentar zu "AG 60plus lädt den VDK zum Thema Inklusion ein"

  1. Lothar B. | 6. Februar 2012 um 20:29 |

    Liebe SPD-AG,
    wen habt Ihr Euch ins Haus geladen? Holt Euch doch Fachleute.

Kommentare sind deaktiviert.