Kinderfeuerwehr wirbt auf der Frühjahrsausstellung um Nachwuchs für die Profis

Auf der Bühne der Stadtsparkasse in Halle 5/6 der Frühjahrsausstellung zeigte die Berufsfeuerwehr der Stadt, dass es neue Wege gibt, schon Kinder an die Feuerwehr heranzuführen.
In zwei Grundschulen, nämlich in Wickrath und in Bell, sind jetzt die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen im Rahmen eines Testlaufes bereits seit Februar dabei, die Feuerwehr “kennen zu lernen”.

 

Es gibt verschiedene Themen die im Unterricht behandelt und praxisnah durch die Feuerwehr begleitet werden.
T-Shirts wurden ausgegeben und die Kinder stellten sich zum Gruppenbild auf die Bühne, dahinter Feuerwehrchef Jörg Lampe, Beigeordneter Jürgen Schnaß und Harald Widera von der SSK.
Frank Nießen von der Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die “Rasselbande” zu bändigen und Kollegen/innen der Feuerwehr, darunter auch die beiden Vertreter der Jugendfeuerwehr, staunten nicht schlecht und hoffen darauf, dass Interesse der Kinder für die Arbeit der Feuerwehr geweckt zu haben.