Esel haben keine Lobby

Ein Gaudi

Den Landgang hatte ich vor Antritt der Reise gebucht. Ich wollte Antoni Gaudis berühmte Architektur bewundern. Leider entfiel die Gaudi-Tour. Gaudi? Wer oder was war Gaudi? Dreihundert Passagiere des Kreuzfahrtschiffes hatten sich zwar für Gaudi…


ich mag nicht

kein Land in Sicht, der Himmel grau nur Wasser draußen, windig, kalt was mache ich? wen treffe ich? ich sitze in der Bar weil ich gestern schon hier war Short-behoste Senioren, Badeschlappen Texas-Hüte ziehn vorbei…


Atlantik genießen

Fünf Tage Atlantik. Zweitgrößter Ozean. Hundert Quadratkilometer Wasser, einschließlich der Nebenmeere. Nur Schiff. Und das bei diesem Wellengang?  Nichts war mit „Liegestühle stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung“. Die standen wie Fischstäbchen in Reih und Glied…


Richtung Süden – Antarktis

Wo geht’s zur Antarktis? Richtung Südpol, gegenüber dem Nordpol. Eisberge, kleine und haushohe. Farbenspiele. Blau-, Rot- und Grüntöne wetteifern  im Sonnenlicht. Antarktis. Gegen-Arktis. Nur den kleinen Zipfel der Antarktischen Halbinsel können Kreuzfahrtschiffe im antarktischen Sommer…


Wunderbare Landschaft

Sie sei die schönste Landschaft der Welt, wird behauptet. Guilins Berge und Flüsse überträfen alle Schönheiten dieser Welt. Ich wollte mich von ihrer wundersamen Schönheit, von den unwirklich erscheinenden Kalksteinkegeln und nebelverhangenen Gipfeln, von der…


Verhüllt

Ich hatte von einem ägyptischen Topmodel gehört, das sich nach mehrjähriger Karriere im Modegeschäft für den Schleier entschloss und ihre Model-Karriere aufgab. Ihren exotisch-afrikanisch aussehenden Körper mit den perfekten Maßen vor aller Welt zu enthüllen,…


Ein Junge

Die Kronprinzessin litt an Anpassungsstörungen. Sie hatte ein Mädchen zur Welt gebracht. Kein männlicher Thronfolger. Die Monarchie drohte zu verweiblichen. Die Tochter hätte Kaiserin werden können. Eine Frau auf dem Kaiserthron – das Land ist…




De bello

Ich liege auf der Terrasse. Das Haus soll ich bewachen. Niemand zu sehen. Ignoriert man mich? Warum muss ich wachen, wenn sich niemand blicken lässt? Ich belle. Irgendeiner wird mich hören. Keine Antwort. Ich belle…


Der Stimulator

„Ein intensives Gefühl bemächtigt sich Ihrer. Ein Prickeln durchläuft ihren Körper vom Scheitel bis zu den Fußsohlen.“ Die Anleitung stellte es in Aussicht. Ich hoffte vom Genuss solcher Glücksgefühle nicht ausgeschlossen zu werden. Mario war…



rund um die Uhr

Der Wecker klingelt. 3.45 Uhr. Um Vier will ich einkaufen gehen. Von Vier bis Sechs gibt es den Spät-in-der-Nacht, Früh-am-Morgen-Sonderrabatt. Nur heute Nacht. Hoffentlich wecke ich niemanden. Die Straßen sind frei. Endlich ohne Stau einkaufen…


romantisch frech emanzipiert

Er ist wieder im Programm. „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Tschechisch-deutscher Märchenfilm. Kultfilm. Liebesgeschichte um Aschenbrödel und ihren Prinz. Märchengeschichte mit drei Zaubernüssen und der Eule Rosalie. Nicht nur Wintermärchen. Kinderfilm. Auch für Erwachsene. Aschenbrödel. Keine…


Drücken Sie die Zwei

Ich habe die richtige Nummer gewählt. Aber nicht die freundliche Dame aus dem Vorzimmer antwortet mir, sondern eine freundliche Stimme. „Sie haben richtig gewählt“, bestätigt sie mir. Dankbar warte ich darauf, verbunden zu werden. „Wenn…


Ich spare

Meine Mutter war sparsam. Am Wochenende saß sie auf der Küchenbank. Vor ihr auf dem Tisch lag ein Stapel alter Zeitungen. Mit dem Brotmesser zerteilte sie Seite für Seite in kleine handliche Stücke und legte…


Die Prämie

Die Schutzvereinigung macht mir Mut. Positiv denken soll ich, mehr Enthusiasmus für Angebote der Gegenwart aufbringen. Sich einschränken zeige Rückständigkeit. Die sei zu überwinden. Es sei Zeit zu handeln. Es sei wie beim Windhundrennen, wird…


Das Ambiente

So angenehm wie möglich sollte mein Aufenthalt werden. Kein Luxusdomizil, aber ein schönes Ambiente wurde mir in Aussicht gestellt. Ein Ambiente ist wichtig. Ohne Ambiente kann ich nicht sein – nicht im Supermarkt, nicht am…