Soziales




Jeder Demenz-Kranke ist anders

Es ist still. Die Sonne scheint in den Raum. In einem Ohrensessel ist eine Bewohnerin eingenickt, schläfrig nach dem Mittagessen. Am Nachbartisch wird eine Obstschale  mit Konzentration aus- und wieder eingeräumt. Diese Konzentration störe ich…



Rollmarkt wieder offen

Nicht nur die Mönchengladbacher Skate-Szene freut sich. Skaterinnen und Skater aus der nahen und fernen Umgebung haben der Wiedereröffnung des Rollmarktes auf der Rheydter Hautstraße entgegengefiebert. Jetzt darf nun wieder mittwochs bis sonntags von 15…




Kinderbetreuung nach 17 Uhr kaum zu finden

Gemäß § 13e des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) soll jede Kita bedarfsgerechte Öffnungs- und Betreuungszeiten unter Berücksichtigung des Kindeswohls und der Elternwünsche anbieten. Im Rahmen der örtlichen Jugendhilfeplanung sollen alle Betreuungszeiten in bedarfsgerechtem Umfang vorgehalten werden. Die…





Mehr als 8.000 Unterschriften für Haus Erholung
Bürgerbegehren kurz vor dem Erfolg

Für die Unterschriftssammlung des Bürgerbegehrens „Kein Verkauf von Haus Erholung“ tickt die Uhr. Bis nächsten Dienstag müssen knapp 8.400 gültige Unterschriften beim Oberbürgermeister eingereicht werden, damit die umstrittenen Verkaufspläne noch gestoppt werden können. „Wir sind…



Wer versteht was unter Bürgerbeteiligung?

Kolumne „Wir nehmen Bürgerwünsche ernst!“ Pressemitteilung SPD-Fraktion im Rat der Stadt Mönchengladbach Mit diesem Aufmacher möchte sich SPD-Allrounder Felix Heinrichs mittels Pressmitteilung gegen ihm unliebsame Medienberichte zur Wehr setzen.Für ihn ist es „erstaunlich“, dass es…