Politik



Stadtverwaltung weist auf die Lärmaktionsplanung hin: Offenlage ab dem 17. Oktober – Bürgerversammlung im Rathaus Rheydt – Anregungen können auch online übermittelt werden

Auch die Stadt Mönchengladbach ist durch EU-Richtlinien und Gesetze zur Bewertung und Bekämpfung des Umgebungslärms verpflichtet, strategische Lärmkarten und Lärmaktionspläne zu erstellen und die Öffentlichkeit daran zu beteiligen. Nachdem der Vorentwurf des Lärmaktionsplanes für Mönchengladbach…







Patientenrechte – Gesetz in der Diskussion – Der Neusser Pflegetreff informierte und diskutierte zum Thema

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hatte zum 14. Pflegetreff und gleichzeitig zum „Aktionsbündnis menschenwürdige Pflege jetzt“ nach Neuss-Erfttal eingeladen und – trotz zahlreicher in die Ferien abgereister Senioren– waren rd. 150 interessierte BürgerInnen und Pflegefachkräfte (überwiegend…



Wand oder Wall in Wanlo: Niemand will gegen den Bürgerwillen stimmen – nicht einmal die Volksvertreter – Fraktions-Chef kassiert Votum der Bezirksvertretung ein

RWE hatte die Idee, den ursprünglich in der Abbau-Genehmigung festgelegten Wall durch eine Wand zu ersetzen, diese Idee wurde öffentlich vorgestellt, sie fand einerseits Zustimmung,  wurde aber auch von Teilen der Bevölkerung strikt abgelehnt. In…




Kungeln die Politiker die Reformen mit Hilfe allein ökonomisch ausgerichteter Interessenvertreter unter sich aus? – Pflegetreff am 13.09.2011

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hält es für außerordentlich wichtig, Position zu den anstehenden Reformen im Gesundheits- und Pflegesystem zu beziehen. Daher hat es umfangreiche Stellungnahmen gegeben, die mittlerweile sämtlich im Deutschen Bundestag vorliegen. Beim Pflegetreff…