Mahnwache für den Frieden

Etwa fünfzig Bürger versammelten sich gestern Abend auf dem Marienplatz zu einer Mahnwache gegen eine Teilnahme der Bundesrepublik am Syrienkrieg.

Am heutigen Freitag, 04.12.15, wird der Bundestag die Teilnahme der Bundeswehr im „Kampf gegen den Islamischen Staat (IS)“ in Syrien verabschieden.
Das Friedensforum sieht in dieser Entscheidung einen Verstoß gegen das Völkerrecht.

Die seit Jahren andauernden Probleme im Nahen und Mittleren Osten zeigen, dass Gewalt und Krieg nicht zu Lösungen führen. Im Gegenteil, sie führten zur Verstärkung menschlichen Elends und Massenflucht.

Zielführende Lösungen der Konflikte können nur auf politischer Ebene und indem man der IS die Basis entzieht, gefunden werden, z. B. über Kappung von Geldströmen und Verhindern von Waffenlieferungen an den „Islamischen Staat“.

Die Staatengemeinschaft ist aufgefordert, alles zu tun, was zu einer friedlichen Lösung des Konflikts führt.

Kommentar hinterlassen zu "Mahnwache für den Frieden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*